Stellenausschreibung Promotor:in für Globales Lernen Hamburg (d/w/m)

Ab 2022 übernimmt Minitopia die Trägerschaft des Hamburger Eine Welt-Promotor:innen-
Programms im Bereich Globales Lernen, Bestandteil des bundesweiten Promotor:innen- Programms, das von der Arbeitsgemeinschaft der Eine Welt-Landesnetzwerke e.V. (agl) getragen wird. In Hamburg wird das Programm vom Nutzwerk Hamburg Global e.V. koordiniert und verwaltet, der auch Träger von “hamburg.global – Netzwerk für weltweite Gerechtigkeit ist. Eine wichtige Voraussetzung für die Verankerung von BNE und Globalem Lernen in Hamburger Schulen liegt in der Zusammenarbeit zwischen den Schulen und zivilgesellschaftlichen Akteuren.

Für dieses Arbeitsfeld sind ab März 2022 befristet auf drei Jahre und abhängig von der Bewilligung der Fördergelder zwei Stellen als Promotor:in für Globales Lernen (d/w/m) in Teilzeit (16-20 Std./Woche) zu besetzen.

Die Aufgaben:

Information und Qualifizierung

  • Unterstützung und Begleitung von NGOs und freien Referent:innen sowie Lehrkräften bei der Gestaltung von (digitalen) Angebotsformaten und Lernorten im Bereich BNE/Globales Lernen unter Berücksichtigung der neuen Bildungspläne.
  • Unterstützung von Schulen, Lehrkräften und Schüler:innen bei der Strategie- und Konzeptentwicklung zu BNE/Globalem Lernen in Schulentwicklungsprozessen sowie der Umsetzung des „Whole School Approach“ im Kontext von BNE in enger Zusammenarbeit mit den zuständigen Referent:innen am LI und in der BSB.
  • Bei Bedarf: Unterstützung von Schüler:innen bei der Entwicklung, Finanzierung und Umsetzung eigener Projekte im Kontext der SDGs und BNE.
  • Unterstützung bei der Recherche, Einwerbung und Beantragung von Fördergeldern zur Kofinanzierung von Projekten im Bereich BNE sowie der administrativen Abwicklung.

Vernetzung

  • Redaktionelle Mitarbeit an der Webseite zu BNE/Globalem Lernen in Hamburg: www.globales-lernen-hamburg.de.
  • Aktive inhaltliche und organisatorische Mitgestaltung der Hamburger Bildungsagenda und ggf. weiterer Initiativen zur Verankerung von BNE/Globales Lernen in Hamburg.
  • Beteiligung an der bundesweiten Vernetzung im Rahmen der inhaltlichen Zusammenarbeitn der agl.

Dein Profil:

  • Ein abgeschlossenes pädagogisches oder geisteswissenschaftliches Hochschulstudium oder ein vergleichbarer Abschluss.
  • Fundiertes Wissen und berufliche Erfahrung im Themenfeld Globales Lernen und Bildung fürnnachhaltige Entwicklung insb. in der außerschulischen Bildungsarbeit.
  • Interkulturelle Kompetenz und Erfahrung in der Kommunikation/Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Zielgruppen
  • Kreativität, ausgeprägte Kommunikations- und Reflexionsfähigkeit und Erfahrung in der aktiven Gestaltung von Netzwerken
  • Fachkenntnisse in Antrags- und Berichtswesen bzw. Fundraising
  • Selbstverständlicher Umgang mit Office-Anwendungen sowie moderner
    Kommunikationstechnologie.

Wir bieten:

  • ein vielseitiges und interessantes Arbeitsfeld
  • ein kreatives und engagiertes Team
  • Vernetzung mit Bildungsakteur:innen im Bereich BNE/Globales Lernen in Hamburg und bundesweit
  • einen Arbeitsplatz auf unserem Gelände in Hamburg-Wilhelmsburg und die Möglichkei mobilen Arbeitens
  • individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Bezahlung angelehnt an TVöD E11

Mehr über uns: http://minitopia.hamburg
Für weitere Auskünfte steht Stefanie Engelbrecht gerne zur Verfügung:
Mail: stevie@minitopia.de

Deine aussagekräftige Bewerbung sende gerne bis zum 07.01.2022 per eMail an:
stevie@minitopia.de
Alternation e.V.
Georg-Wilhelm-Straße 322
21107 Hamburg