Für Schulen

Projekttage für Schulen

Bildung für Nachhaltige Entwicklung in die Praxis zu bringen und das Thema Nachhaltigkeit für Schüler:innen erlebbar und greifbar zu machen, das haben wir uns vorgenommen und setzen es seit 2017 im Rahmen von Projekttagen für Schüler:innen der Sekundar- und Oberstufe um. 2020 wurden wir als Bildungseinrichtung für Nachhaltigkeit mit dem nun-Zertifikat ausgezeichnet.

Wenn eure Schüler:innen zu uns kommen, wollen wir, dass sie die Welt um sich herum mal ganz neu erleben. Was BNE (Bildung für Nachhaltige Entwicklung) mit ihrer Lebenswelt zu tun hat? Eine Menge! Und hier finden sie raus, warum das so ist.

 

Unser Angebot

Zuerst wählt ihr ein Oberthema für eure Klasse aus. Ihr könnt aus den Themen „Boden“, „Energie“, „Ernährung“, „Konsum“, oder „Umwelt- und Naturschutz“ wählen. Wir überlegen uns dann im Detail, was wir eurer Klasse dazu abhängig von Jahreszeit und aktuellen Projekten anbieten können. Derzeit entsteht auf unserem Gelände eine Ausstellung – euer Projektergebnis könnte beispielsweise Teil davon werden.

Unabhängig vom gewählten Oberthema arbeiten wir in Kleingruppen, welche jeweils eine:n eigene:n Betreuer:in von uns gestellt bekommen. Die Betreuer:innen sind für die thematische Einleitung und Umsetzung des Unterthemas mit der Kleingruppe zuständig. Die Schüler:innen werden aufgeteilt, und bearbeiten dann den Tag über ihr Kleingruppen-Thema. Dabei gibt es immer eine obligatorische Food-Gruppe, die das Thema Ernährung & Nachhaltigkeit näher betrachtet und den Mittagssnack für die Gruppe vorbereitet.

Ablauf

Zu Beginn gibt es einen theoretischen Input zum Nachhaltigkeitsaspekt des jeweiligen Unterthemas. Dann geht es für die Schüler:innen in die Praxisphase! Unter Anleitung entstehen die spannendsten Ergebnisse, welche zum Ende des Projekttages der Klasse präsentiert werden. Dafür recherchieren die Schüler:innen zu ihrem Kleingruppen-Thema und entwerfen ein Plakat/Schild für die Präsentation, um den Rest der Klasse ins Boot zu holen. Der Tag endet mit einer gemeinsamen Feedbackrunde.

Wie kann ich mir das vorstellen?

Nehmen wir an, das Oberthema lautet Boden. Die Kleingruppen-Themen könnten dann  z.B.  1. der Bau einer Bodenstation, 2. das Anlegen eines Pilzgartens und 3. das Kennenlernen von Zeigerpflanzen sein. Gruppe 4 kümmert sich um Lebensmittel & den Mittagssnack.

 

Zeitraum

April – Oktober

Oberthema (wählbar) Boden, Energie, Ernährung, Konsum, oder Umwelt- und Naturschutz
Dauer 10h- 16h
Zielgruppe Klassen 5-10
Kosten Mit Förderung:        5 € / Kind für Mittagssnack & Getränke

Minitopia wird regelmäßig für die Durchführung von Projekttagen in bestimmten Bereichen der BNE (Bildung für Nachhaltige Entwicklung) von verschiedenen Seiten gefördert. Diese Förderung geben wir natürlich gerne an euch weiter und berechnen dann nur die Verkostung. Bitte sprecht uns an, ob für euren gewünschten Projekttag eine Förderung in Anspruch genommen werden kann.

Ohne Förderung:    20 € / Kind inkl. Mittagssnack & Getränke

Hier gibt es die Projekttag-Box mit allen wichtigen Unterlagen zum Download:

Minitopia_Projekttage für Schulen_Vorab-Unterlagen

Du möchtest einen Projekttag mit deiner Klasse bei uns buchen oder hast noch Fragen? Dann melde dich gerne bei Kashu unter kashu@minitopia.de!