Mitmachen

Es gibt so viele Möglichkeiten, unser aller Minitopia mitzugestalten:

BEET-PATEN

Strick-Blume 's ❀: Unsere Hochbeete aus Paletten, dritter Post . . .: ... hochbeet bau hochbeet paletten hochbeet möbel aus paletten gartenPreiswertes Hochbeet aus 2 alten Türen und 2 Paletten.

Ihr habt Lust, eine Saison lang eines unserer Selbstversorger-Beete zu beackern? Wir möchten im ersten Jahr rund 120 m² Beetflächen bepflanzen. Begleitet werden wir von Edouard van Diem und seinen Studis vom Permakultur-Campus Hamburg. Für Minitopisten ist der Permakultur-Kurs kostenlos, aber verbindlich und die TeilnehmerInnenzahl ist begrenzt. Wer noch mitmachen will, aber noch nicht bei den Treffen war, schreibt uns bis zum 12. Mai bitte über „Kontakt“, weitere Infos folgen per Mail.

WORKSHOPS

rechau: Insektenhotel: 24. Cardboard boxes …

Von Palettenmöbel, Solarkocher, Minikomposter oder Insektenhotel über Kräuterkurse, Window-Farming oder Balkonbegrünung bis Naturkosmetik, Kräuterlimonade, Fermentation oder Kochen mit dem Kochsack –  wir wollen alles ausprobieren! Da wir uns als Community-Projekt verstehen, ist jeder herzlich aufgerufen, hier sein Wissen mit uns zu teilen! Wer meint, irgendwie zum Thema „Selbstversorgung“ und „Nachhaltige Entwicklung“ beitragen zu können, möge sich bitte bitte melden! 

Termine werden im Kalender bekannt gegeben.  Die meisten Workshops sind kostenlos, Spenden für Material aber immer gern gesehen.  Die Teilnehmerzahl ist z.T. begrenzt; wer auf Nummer sicher gehen möchte, meldet sich per Mail an. Für alle, die nicht dabei sein können, gibt es später auf dem Blog eine Zusammenfassung.

RÄUME

 

 

 

Für gleichgesinnte Initiativen gibt es die Möglichkeit, für Workshops, Seminare,  Vorträge oder Veranstaltungen unsere tollen Räume zu benutzen.  Ist das Angebot für TeilnehmerInnen kostenlos, könnt Ihr kostenlos alles nutzen; nehmt Ihr Geld von TeilnehmerInnen, nehmen wir Geld von Euch. Schreibt uns!

PROJEKTE

Mit den Themen von Minitopia beschäftigen wir uns privat uns beruflich schon seit vielen Jahren. Wir selbst haben aber von Vielem, was hier stattfinden soll, auch nur gelesen, deswegen laden wir uns ExpertInnen ein, um uns – und EUCH – zu zeigen, wie es geht. Was wir aber ganz gut können, ist Konzepte entwickeln, Projekte planen und Fördermittelanträge stellen. Falls Ihr also  Ideen im Kopf habt, was hier unbedingt ausprobiert werden muss, oder sogar selbst ein Projekt starten wollt, aber nicht recht wisst, wie und wo anfangen: Schreibt uns!