Ein Apfelpflücken für die Seele

Die „Essbare Stadt“ – zum Vernaschen schön!